News & Stories

LAUFEN SPACE VIENNA

DESIGN, BAD UND EINZIGARTIGE BADKOMPETENZ AN EINEM ORT

Die Persönlichkeit der traditionsreichen Marke LAUFEN entfaltet sich in einer Symbiose aus Design, Qualität und Funktionalität. Als Premium Brand bietet LAUFEN Lösungen für Badezimmer auf der ganzen Welt.

Mit dem Konzept der ‚LAUFEN Spaces‘ verfolgt LAUFEN eine neue Art der Präsentation und Begegnung zum Thema Badezimmer. Space ist keine Frage der Ladengröße und damit der schieren Lust am Repräsentativen. Space ist eine Frage der Tiefe. Kulturelle Tiefe kommt aus dem Theater, läuft im Kino, hängt in der Ausstellung. All das wird in der Pandemiezeit weniger. Gleichzeitig erodieren die klassischen Formen der Werbung & Produktpräsentation. Seien es Messen oder Printmedien.

LAUFEN Space ist ein Versuch, hier einen neuen Dialog zu ermöglichen, einen Spalt offen zu halten und über eine Kommunikationsstrategie hinaus einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Akteure souverän bleiben, ernst genommen und nicht vor den

Werbekarren gespannt werden, sondern ein hybrider Raum entsteht, der in Dialogform die Wahrnehmung schärft.

LAUFEN verabschiedet den Showroom, um im Space kulturellen Entwicklungen, auf der Folie der eigenen Geschichte, eine Plattform zu bieten. Space öffnet sich diversen Phänomenen der Kultur, daraus entstehen Dialoge zwischen Disziplinen, intim, irritierend und immer spannend.


Jeder Space wird so zum lokalen Sender, der das internationale Programm mitgestaltet und vermittelt sowie die Marke LAUFEN als urbanen Brennpunkt kultureller Debatten inszeniert. Weg von der Repräsentation. Hin zum Dialog.”

Roger Furrer Marketing Director, LAUFEN BATHROOMS


Bereits in Wien, Berlin, Moskau, Madrid und Miami wurde das Konzept realisiert. Jeder Standort besitzt seine eigene Identität, mit individuellem Interior

Design. Der LAUFEN Space in der Wiener Innenstadt ist ein Ort für den kontinuierlichen Diskurs im Bereich Architektur, Design sowie Nachhaltigkeit und bietet darüber hinaus Raum für eine außergewöhnliche Badezimmerausstellung.


Es gibt hervorragende Designer, aufstrebende Künstler, alte Hasen und neue Formen, um das eigene Portfolio für eine unterforderte Kundschaft zu inszenieren. Natürlich geht es in einer Aufmerksamkeitsökonomie immer um Unterhaltung und nicht um intellektuelle Selbstinszenierung. Nicht die Berichterstattung unterhält, sondern die Überraschung, das Unerwartete, das Neue, das, was wir in diesen Zusammenhängen noch nicht gesehen oder gehört haben. Dann kommt auch die Aufmerksamkeit von Gemeinschaften, welche sich sonst nicht angesprochen fühlen.

Antonio Linares Senior Managing Director of LAUFEN


Der LAUFEN Space Vienna ist eine künstlerische Rauminstallation, die von Designstudio EOOS gestaltet wurde. Die mehr als 100 Meter langen Tunnelöfen in den LAUFEN Werken dienten für das Ausstellungskonzept als Inspiration. EOOS hat aus diesem archaischen Szenario eine kreative Präsentationsform für die Serien von Marcel Wanders, Patricia Urquiola, Konstantin Grcic und Roberto Palomba entwickelt. Auf den Brennplatten werden die Produkte so präsentiert, als kämen sie direkt aus dem Ofen. Im Hintergrund leuchtet das orange-rote `ewige` Feuer des Tunnelofens. Insgesamt sieben Ofenwägen bilden ein eindrucksvolles, fast 40 Meter langes Szenario. Auf diese Weise entstehen zwei verschiedene Ansichten der Präsentation, die die industrielle Produktion genauso zeigt wie die Anwendung der Produkte im Badezimmer.